Sie sind hier: Startseite - MESSE - Rückblick - Grußworte 

BarnimBau Bernau 2018 - Grußworte

Grußwort des Bürgermeisters der Stadt Bernau
André Stahl

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,
sehr geehrte Aussteller,

in diesem Jahr lautet Ihr Motto: „Gute Handwerker suchen Kunden – und Kunden suchen gute Handwerker!“ Aus meiner Sicht kann ich dieses Motto nur bekräftigen. Die Stadt Bernau schreibt aktuell zahlreiche Aufträge aus und findet die guten Handwerker in Bernau selbst oder in der Region.

Wie vor rund eineinhalb Jahren ist Bernau weiter auf Wachstumskurs – bald werden wir die Grenze von 40.000 Einwohnern überschreiten. Es gibt aktuell zahlreiche Baustellen. Im Unterschied zu 2016 sind wir aber in manchen Projekten große Schritte vorangekommen. Das Rathaus ist nur ein Beispiel dafür: Schon in Kürze können wir den Grundstein für das neue Verwaltungszentrum legen und es ist ein beruhigendes Gefühl, wenn der Bau bei Planern, Bauarbeitern und Handwerkern aus der Region in guten Händen liegt.

Die BarnimBau hat sich als Kontakt-, Ideen- und Produktbörse bewährt. Hier können sich Interessierte über Neuerungen, bestimmte Produkte und spezielle Entwicklungen aus erster Hand informieren.

Als Schirmherr der 14. BarnimBau wünsche ich den Ausstellern viele interessierte Besucher und Erfolg versprechende Geschäftskontakte, den Handwerkern gute Kunden und den Kunden gute Handwerker!

André Stahl
Bürgermeister



Grußwort des Komm. Leiter des Dezernates für Kreisentwicklung
Dr. Wilhelm Benfer

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,
sehr geehrte Ausstellerinnen und Aussteller,

es ist mittlerweile zu einer guten Tradition geworden, dass es im Frühjahr eines jeden Jahres eine Ausgabe der BarnimBau gibt. Die langen Wochen des Winters haben wahrscheinlich so manches Bauvorhaben reifen lassen. In einer solchen Situation ist die BarnimBau sicherlich eine gute Gelegenheit, die bisherigen eigenen Vorstellungen fachlich weiter zu qualifizieren und eventuell schon Kontakte aufzunehmen mit den Unternehmen, die bei der Umsetzung der Vorhaben mithelfen können.

Auch zu dieser Messe hat der Veranstalter es wieder geschafft, ein breites Spektrum an Ausstellern dafür zu gewinnen, in Bernau ihre Waren und Dienstleistungen zu präsentieren. Dafür sei an dieser Stelle sowohl dem Veranstalter wie auch den zahlreichen Unternehmen herzlich gedankt!

Die gegenwärtige sehr gute (bau-)konjunkturelle Lage zeigt sich im gesamten Landkreis, insbesondere aber im Süden des Landkreises. Innerhalb des Landes Brandenburg gehört der Barnim zu denjenigen Landkreisen mit dem intensivsten Baugeschehen. Ich bin daher sehr optimistisch, dass Ort und Zeit dieser Messe sehr gut gewählt sind, um für Aussteller wie auch Besucher gleichermaßen erfolgreich zu sein.

Dazu beitragen wird auch in diesem Jahr das umfangreiche Fachprogramm für die Besucher. Das breite Themenspektrum der Vorträge verdeutlicht sehr gut, dass Bauen heutzutage eine sehr anspruchsvolle Aufgabe für alle Beteiligten geworden ist. Die Fragen der Finanzierung wie auch der zeitgemäßen energetischen Versorgung bewegen gerade in der heutigen Zeit viele Bauherren und nehmen daher aus meiner Sicht zu Recht einen besonderen Platz in diesem Fachprogramm ein.

Ich wünsche allen Beteiligten ein erfolgreiches Gelingen!

Dr. Wilhelm Benfer
Komm. Leiter des Dezernates für Kreisentwicklung

aktueller
Messetermin:

BarnimBau
Messe für HAUS,
ENERGIE und UMWELT
14. + 15. März 2020
Bernau bei Berlin


zur
Anmeldung ...


weitere
Messetermine ...


Warnung vor
Expo-Guide ...